Menü

Loblied auf die Dankbarkeit

Mittwoch ums 10! am Mittwoch, 26. Januar 2022 Heute bedanke ich mich zuallererst für die vielfältigen, aufmerksamen RückMeldungen zum kleinen HörSpiel, das ich zum vergangenen Mittwoch beigetragen habe. Die haben mich ermutigt, weiter zu experimentieren: Die zustimmend-begeisterten sind natürlich Anlass, mit den kleinen PausenHäppchen zu Inselchen im Alltag einzuladen. Die freundlich-konstruktive Kritik, dass die NachfühlMomente zu kurz kommen haben meine persönlichen Befürchtungen bestätigt. Sie bewegen mich, noch etwas „weniger-ist-mehr“ zu wagen. Das wird auch den technischen RückMeldungen zugute kommen, zu deren Lösung …

weiterlesen →


Augenspaziergang

Mittwoch um 10! am 19. Januar 2022 Guten Morgen, der gestrige Vollmond hat mich inspiriert, ein Experiment zu wagen, was Neues auszuprobieren. Seit einiger Zeit gehe ich mit dem VorHaben um, Aufzeichnungen meiner Seminare so aufzubereiten, dass sie die alten CD-Programme ersetzen. Dadurch möchte ich auch erfahrbar, spürbar machen, wie sich meine Arbeit in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt und differenziert hat. Und so biete ich heute eine winzige KostProbe an – ein AugenSpaziergang, gedacht als kleine AusZeit vom BildschirmSchauen.  Und das über einen anderen …

weiterlesen →


Infos zum Ausbildungsprogramm

12.01.2022 Liebe FreundInnen, Wohlgesinnte, Interessierte, heute liefere ich Dir die vorbereitenden Informationen zum Ausbildungsprogramm „Bewegen Weisheit Leben“ ein Weg zum ganzheitlichen Begleiten nach Uta Klawitter Das Ausbildungsprogramm kommt allmählich in SichtWeite! Es lädt ein, Deinen Lebensweg von Beginn an in seinem ganzen Verlauf und seiner einzigartigen Qualität zu betrachten. Wir werden uns diesem Prozess Deiner EntWicklung behutsam annähern, bewusst, dass wir ihn von innen erforschen, mit Dir als Expertin, die diese intensive Zeit von Wachstum, Gestaltung, Wandlung, Entfaltung überstanden, erlebt …

weiterlesen →


Hilde Domin

Mittwoch um 10! am 5. Januar 2022 der erste im Neuen Jahr Nicht müde werden sondern dem Wunder leise wie einem Vogel die Hand hinhalten rät Hilde Domin   Anstatt hinter scheinbaren Gewissheiten und VorUrteilen verschanzt zu lauern   wach dem Unverhofften eine Chance zu geben   wünsche ich Dir für die Schritte ins Neue   herzlich uTa

weiterlesen →


↑  zum Seitenanfang

Suche